Samstag, 12. August 2017

Regenbogenbody, Trotzkopfkleid & Leggins

Obwohl mein kleiner Sonnenschein genug Kleider hat, lasse ich es mir nicht nehmen ihr dennoch etwas dazu zu nähen, zumal sie eigentlich überwiegend Jungskleider hat, die ich von einer bekannten bekommen habe.

Ich bin immer froh wenn ich für meine Kinder Kleider, die nicht mehr gebraucht werden geschenkt bekomme, da stören auch kleine Flecken oder geflicktes oder kleine Löcher nicht. Meine Kinder sind nicht gerade die Achtsamsten wenn es darum geht sorge zu ihren Kleidern zu tragen, immer wieder zerrissene Hosen vom Umfallen auf den harten Boden draussen, oder wärend und nach dem Essen den Mund am Ärmel abputzen statt mit dem Lapen der eigentlich direkt daneben liegen würde...

Aber dann ab und zu etwas neues, und dann auch noch selbstgenäht - auch so kann man meinen Kindern eine Freude bereiten!











1 Kommentar:

  1. Ein wunderschönes Set hast du da gezaubert. Das mit den zerissenen Hosen wird mir auch noch bevorstehen. Mal sehen, wie es dann bei uns mit selbst genähten Sachen aussieht :D
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen

Schön dass du den Weg zu meinem Blog gefunden hast! Ich freue mich immer über liebe und ehrliche Kommentare !!!